Sponsorenübersicht

A-Junioren mit Gala-Auftritt

DWH – SPGM. Woltersdorf/Ruhlsdorf/Felgentreu 7:0 (A-Junioren)

Mit einer echten Galavorstellung, vor allem im ersten Abschnitt, siegt unser Team 2020 auch total in der Höhe verdient gegen Gäste, die sich schon nach zwei Minuten den ersten Gegentreffer einfingen. Felix Puls tunnelte nach Reszat-Vorlage den Keeper zum frühen 1:0. Puls war auch am 2:0 beteiligt. Mit einem öffnenden Pass schickte er Antonio Pilgrim, der vor dem Torwart noch uneigennützig für Mattis Reszat rüber legte. Als Dominik Engelage einen perfekten Freistoß von Nico Scholtyschek am langen Pfosten einknallte, war die Messe schon gelesen, zumal Nick Ebert per Kopf an die Latte und Marius Piesker zweimal allein vor Keeper Schulze vergaben und das Ergebnis noch höher stellen hätten können. Besser machte es unser Goalgetter Mattis Rezsat, der nur noch einschieben musste, als Felix Puls ihn nach tollem Einsatz zuvor bediente. Nach dem Seitenwechsel schaltete man einen Gang runter, die Gäste kamen vereinzelt zu guten Chancen, doch Keeper Florian Zosel sah man in jeder Aktion an, dass er die Null halten wollte. Tore fielen aber doch noch. Pilgrim mit Steilpass auf Puls und der wie seit der ersten Minute dieser Juniorenmannschaft im Jahr 2009 auf Reszat. Ein Strickmuster was nur schwer zu verhindern ist. Der heute starke Puls konnte gegen Ende der Partie noch einen Doppelpack schnüren. Michael Prochnow marschierte von der eigenen Hälfte los, nahm fünf Mann aus und Schulze konnte seinen Schuss halten. Doch geklärt war die Szene noch nicht. Puls legte sich den Ball nach außen und schloss mit einem Schuss ins lange Eck ab. Das waren 70 Minuten überragender Fußball. Die 20 Minuten in denen man den Gegner mehr Luft ließ, muss man noch abstellen. Alles in allem aber ein ganz starker Auftritt der Jungs!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.