Sponsorenübersicht

Achtungserfolg der A-Junioren

DWH – Schulzendorf 2:1 (Testspiel)

Unser Team 2020 geht mit einem guten Gefühl in die neue Spielzeit. Man konnte sich, wenn auch mit etwas Glück, knapp gegen den Landesklassenvertreter aus Schulzendorf durchsetzen. In einer ersten Hälfte die sehr von der taktischen Einstellung geprägt war, hatten die Gäste schon die besseren Chancen, doch war Keeper Flo Zosel auf der Lauer. Selbst vom Elfmeterpunkt gelang der Mannschaft von Erik Laudel nicht die Führung. Der Schütze semmelte stramm drüber. Offensiv war unser Team erst in den zweiten 45 Minuten aktiver. Peer Reszat wurde wunderbar von Nick Ebert in die Gasse geschickt, doch wehrte der Keeper mit dem Fuß ab. Zudem versuchte es Antonio Pilgrim oft aus der zweiten Reihe. Auf der anderen Seite ließen die Schulzendorfer viele gute Gelegenheiten liegen. Unkonzentriert jagte man die Hereingaben über die Kiste oder Flo Müller im Kasten zeigte, dass er sich sehr gesteigert hat. Dann drehte Marius Piesker auf und konnte Mattis Reszat bedienen, dieser wurde noch leicht nach außen gedrängt, schaffte es aber dennoch zum 1:0 zu verwerten. Ähnlich das 2:0, als Michael Prochnow ein tolles Zuspiel von Piesker erhält und ebenfalls trocken einschob. Drabers Anschlusstor kam für die Gäste zu spät. Ein toller Erfolg, der den Jungs Auftrieb für das Pokalspiel am kommenden Samstag geben wird.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.