Sponsorenübersicht

Großer Kampf wird nicht belohnt

Beim Auswärtsspiel bei der 1.Vertretung der F Junioren von Miersdorf/Zeuthen musste sich unser Team mit 5:1(2:1) geschlagen geben.

Wir mussten diesmal im Vorfeld einige Ausfälle kompensieren, so fielen mit Benett, Gleb, Ben und Elias quasi die ganze Abwehr aus und mit Torjäger Leon fehlte auch ein wichtiger Spieler.

Durch die vielen Umstellungen hatten wir zu Beginn der Partie Probleme den Gegner vom eigenen Tor wegzuhalten. Allerdings agierten wir bravourös in der Deckung und Julian zeigte an diesem Tag einmal mehr wie sicher er im Tor ist.

Nachdem unser Team immer mutiger im Angriff wurde bekamen wir auch gute Möglichkeiten um Tore zu schießen, eine davon konnte Leopold sogar zum 0:1 nutzen.

Nachdem Mark den Ball unglücklich im Strafraum an die Hand bekam, konnte der Gegner den Ausgleich erzielen.

Kurz vor der Halbzeit waren wir uns in der Abwehr zu sicher und Miersdorf konnte den 2:1 Treffer erzielen.

Nach der Halbzeit boten sich Chancen auf beiden Seiten, leider fehlte uns diesmal im Abschluss etwas die Genauigkeit und da wir nur 2 Wechsler hatten gingen unsere Kräfte zur Neige.

Zweimal wurden wir daraufhin ausgekontert und es stand 4:1.

In der Schlussminute gab es einen Zweikampf an der Seitenauslinie zwischen Sean und einem gegnerischen Spieler.

Die gegnerischen Fans, die sich direkt an der Seitenauslinie befanden entschieden auf Freistoß für Ihr Team.

Nicht nur das es ein klarer Verstoß der Fairplayregeln ist, dass sich Fans so nah am Spielfeld aufhalten, so griffen Sie auf das Spiel ein und beeinflussten mit dieser Entscheidung das Spiel.

Zu allem Überfluss führte Miersdorf den zweifelhaften Freistoß auch noch schnell aus, sodass gleich 2 freie Gegner vor Julian auftauchten und den Ball zum 5:1 versenkten.

Unser Team war sichtlich niedergeschlagen mit dem Ergebnis dieser Partie und die Trainer mussten viel Aufbauarbeit bei den Kindern leisten, da die Leistung keine Niederlage verdient hatte.

Bitter wenn man überlegt unter welchen Umständen man an diesem Tag das Spiel verlor. Dennoch kann man wieder auf die Leistung der Kinder aufbauen und diesen Schwung werden wir mit in die letzten 3 Spielen nehmen.

F Jugend zeigt starke kämpferische Leistung beim Senziger Pfingstturnier

Trotz stark ersatzgeschwächter Truppe konnte man beim Pfingstturnier in Senzig einen guten 4. Platz belegen.

Uns standen heute Ben, Luka, Elias, Gleb, Leon und Benett aus verschiedenen Gründen nicht zur Verfügung und somit konnte man dank Mithilfe der G Jugend durch Ben, Luis und Lias noch eine Mannschaft mit 2 Wechslern stellen, die alles aus sich herausholte.

Bei den hohen 0:6 Niederlagen gegen BFC Dynamo und Südstern Senzig I konnte man körperlich leider wenig entgegensetzen.

Beim 2:1 Sieg über Senzig II konnten Arthur und Dean ihre Torjägerqualitäten unter Beweis stellen und waren erfolgreich.

Im letzten Spiel im Jeder gegen Jeden Modus erreichte man eine unglückliche 1:2 Niederlage. Beim Stand von 1:1 gab es einen Handfreistoß den Niederlehme direkt ins Tor zur Verwunderung vieler setzte. Proteste schlugen fehl und man konnte somit leider nicht das Optimalergebnis erzielen.

Dennoch ist man über die Leistung der Mannschaft sehr zufrieden, da man trotz körperlicher Unterlegenheit alles dagegen hielt und den Gegner es schwer machte. Ein Dank gilt an die G Jugend, die noch einmal aushalfen, obwohl Sie schon im Vorfeld ein Turnier spielten und natürlich an die Eltern unserer Kids die für viel Stimmung vom Spielfeldrand aus sorgten.

Das nächste Spiel findet dann am kommenden Samstag auf heimischen Rasen gegen Südstern Senzig II statt.

Kein Glück in Dahme

Unsere F Jugend bot bei Empor Dahme eine ansprechende Leistung, hatte aber mit einer 4:2 Niederlage das Nachsehen.

Heute stand das weiteste Auswärtsspiel bei Empor Dahme mit 1 Stunde Fahrzeit an, was wir alle zusammen mit Fahrgemeinschaften bravourös lösten. Continue reading „Kein Glück in Dahme“

Erneute Niederlage im Nachholspiel

Beim Nachholspiel am Dienstagabend unterlag unsere F Jugend mit 1:5 gegen den SV Siethen.

Wir mussten diesmal auf Luka und Ben verzichten. Das Spiel begann und man lag schon relativ frühzeitig mit 0:2 zurück. Leider konnte bei beiden Gegentoren der Ball nicht rechtzeitig geklärt werden und so konnte der Gegner gleich doppelt in Führung gehen.

Danach gab es eine gute Reaktion der Mannschaft. Julian hielt einen hartgeschossenen Ball überragend, man nahm nun endlich die Zweikämpfe an und überzeugte auch mit Laufbereitschaft. Gerade Marit ging zu der Zeit keinen Zweikampf aus dem Weg und erarbeitete sich viel Respekt vom Gegner.

Mit der Einwechslung von Leon kamen auch endlich die Tormöglichkeiten dazu, wobei er eine zum 1:2 verkürzte. Weitere Chancen machte der talentierte Gästekeeper aus unserer Sicht leider zu Nichte.

Quasi mit dem Pausenpfiff konnte der Gegner nach einem guten Konter den gleichen Abstand wieder herstellen.

Im zweiten Durchgang merkte man zunehmend die Kräfte unserer Kids schwinden, sodass unter unseren 3 Wechslern munter ausgetauscht wurde.

Es ergaben sich auf beiden Seiten noch einige Chancen, leider konnten Leon und Dean gute Möglichkeiten nicht nutzen. Der Gegner nutzte dagegen eiskalt die Möglichkeiten und am Ende steht mit einem 1:5 bereits die 4. Niederlage im 4. Spiel in der Rückrunde fest.

Es zeigt einmal mehr, dass wir eine starke Gruppe in der Rückrunde zugeteilt bekamen und nur mit voller Konzentration über die gesamte Spieldauer Chancen auf einen Sieg haben. Wir nehmen somit weiterhin die positiven Aspekte aus den Spielen mit und hoffen bald dreifach zu punkten.

Besser machen können wir es am kommenden Samstag im Auswärtsspiel bei Empor Dahme.

 

 

 

Matchday Part I

Am heutigen Samstag versuchen gleich wieder zwei Mannschaften Punkte für unseren Verein einzufahren.

Unsere F-Junioren werden Continue reading „Matchday Part I“

Aktuelles Spielwochenende

Freitag, 04.05.2018

B-Junioren: 18:30Uhr: DWH – SV Grün-Weiß Großbeeren (Kreisliga)

 

Samstag, 05.05.2018

F-Junioren: 11:30Uhr: SG Schulzendorf – DWH (1.Kreisklasse) Sportplatz August Bebel Straße

Alte Herren: 15:00Uhr: DWH – Eintracht KW (1.Kreisklasse)

 

Sonntag, 06.05.2018

2.Mannschaft: 13:00Uhr: DWH II – Malterhausener SV (2.Kreisklasse)

1.Mannschaft: 15:00Uhr: DWH – RSV Mellensee (1.Kreisklasse)

Geschlossene Mannschaftsleistung bringt Platz 1

Beim 1.Mai Turnier in Motzen zeigt die F Jugend eine geschlossene Mannschaftsleistung und holt einen verdienten 1.Platz.

Die Vorzeichen standen vor dem Turnier auch wieder wie beim letzten Spiel gegen Wünsdorf denkbar schlecht. Mark und Ben fehlten krankheitsbedingt, Luka und Benett weilten im Urlaub und kurzfristig fiel noch Dean gesundheitsbedingt aus. Glücklicherweise konnte man wieder auf Hilfe von der G Jugend bauen und bekam Verstärkung durch Ben Breuhahn.

Das Teilnehmerfeld bestand aus körperlich gleichstarken Spielern und sorgte somit für ausgeglichene Spiele bei einem toll organisierten Turnier von der Wacker Motzen.

Julian hielt seinen Kasten gewohnt sauber, sorgte für einige Paraden wenn es brenzlig wurde und brachte weite Abstöße zu den Angreifern.

Die Verteidiger Gleb und Ben hielten sich an die taktischen Vorgaben vom Trainer und zeigten sich in den Zweikämpfen stark.

Kapitän Luca zeigte sich auf seiner Position laufstark und leitete mit guter Übersicht viele Angriffe ein.

Marit, Elias und Arthur gingen keinen Zweikampf aus dem Weg und störten den Gegner früh und schossen selbst viele Tore.

Leon zeigte seine Torjägerqualitäten in jedem Spiel indem er pro Spiel jeweils 2x traf und sich zu recht mit 8 Toren die Torjägerkanone sicherte.

Die Mannschaft konnte somit jedes Spiel für sich entscheiden und sorgte beim Trainerteam für viel Freude.

Ergebnisse:

4:0 gegen Teupitz/Groß Köris (2× Leon, Arthur, Marit)

2:1 Motzen Schwarz (2× Leon)

3:1 Waltersdorf (2x Leon, Arthur)

4:0 Motzen Blau (2x Leon, Arthur, Luca)

Nach fast 3 Jahren harter und kontinuierlicher Trainingsarbeit folgte nun endlich der langersehnte 1.Platz bei einem Turnier. Diese Entwicklung macht Trainer Christian Klemt sehr stolz und zeigt auch wohin der Weg in Zukunft gehen soll.

Besonders bedanken möchten wir uns bei der Wacker Motzen für die langjährige Freundschaft aber auch für die tollen Medaillen und einem großen Pokal.

Matchday am Maifeiertag

Selbst heute am Maifeiertag sind zwei Mannschaften unseres geliebten Vereins im Einsatz.

Unsere F-Junioren kämpfen um 09:00Uhr beim 1. Wacker Kids Cup der SG Wacker Motzen auf dem Sportplatz am See um einen Pott. Wir hoffen das sich die Kids von Christian Klemt und Florian Zosel super schlagen und das ein oder andere Spiel für sich entscheiden können.

Unsere Zweite muss hingegen im Nachholspiel gegen die SG Blau-Weiß Altes Lager am heimischen Triftweg versuchen, nach dem Punktgewinn in Motzen erneut was zählbares zu erkämpfen. Gespielt wird um 15:00Uhr am Triftweg.

#Matchday #F-Junioren #Zweete #SchönsterPlatzderWelt #NurZusammen #NurderDWH

Die Grenzen aufgezeigt

Gegen eine starke Wünsdorfer Mannschaft war für unsere Kids am heutigen Tag leider nichts zu holen. Die Vorzeichen waren schon vor dem Spiel ungünstig, denn es fehlten mit Mark, Ben, Luka und Arthur gleich 4 Spieler, dennoch konnten wir mit Hilfe der G Jugend unser Team mit Ben Breuhahn aufstocken. Continue reading „Die Grenzen aufgezeigt“

+++F-Junioren ohne Chance+++

Gegen den MTV Wünsdorf verlieren unsere F-Junioren daheim klar mit 0:11.

Der Spielbericht folgt am Abend.