Sponsorenübersicht

Derbyniederlage zum Saisonabschluss

Im letzten Spiel der Saison musste sich unsere F Jugend bei Eintracht KW mit 8:2 geschlagen geben.

Die Vorzeichen vor dem Spiel waren denkbar gut, denn man konnte erstmalig in der Rückrunde auf 11 Spieler bauen, lediglich Mark fehlte verletzungsbedingt.

Mit guter Erwärmung und langer Kabinenansprache ging man motiviert ins Spiel, denn man wollte den Derbysieg von der Hinrunde wiederholen.

Gleich zu Beginn hatte man durch Leon eine gute Möglichkeit zur Führung, doch der großgewachsene Torwart von KW bereinigte die Situation klasse.

Leider folgten in der Abwehr 2 kapitale Abspielfehler, sodass KW doppelt in Führung ging.

Unser Team war sichtlich angeschlagen, die Köpfe hingen tief und die Moral war dahin. Demzufolge führte ein schlechtes Zweikampfverhältnis dazu, dass uns der Gegner noch 3 weitere Gegentore leicht zuführte.

Mit der Kabinenansprache in der Halbzeit versuchte man unsere Jungs und Mädchen zu motivieren und es klappte.

In der zweiten Hälfte zeigte man eine deutlich bessere Leistung und konnte durch Benett und Leon eigene Tore erzielen.

Leider zeigte der Gegner auch heute seine körperliche Überlegenheit besonders in der Schnelligkeit und konnte das Ergebnis auf 8:2 hochschrauben.

Somit erreicht unsere F Jugend in der Rückrunde 2 Siege in 9 Spielen, wobei man schon bei der Neueinteilung der Staffel im Winter wusste, dass es schwerer werden würde als in der Hinrunde.

Das Trainerteam ist dennoch stolz über die Entwicklung aller Spieler, der familäre Zusammenhalt ausserhalb des Platzes zeigt wer wir sind und Macht weiter Mut für die neue Saison, wo wir das Privileg haben nur noch gegen gleichaltrige oder jüngere Mannschaften zu spielen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.