Sponsorenübersicht

Erste Niederlage der Saison ist da!

Wildau II – DWH 4:1 (1.Männer, 1.Kreisklasse)

Da ist sie, unsere erste Niederlage der Saison und sie ist mehr als verdient. Gegen Phönix II ließ man spielerisch Leichtigkeit vermissen, die aber gar nicht erst enstehen konnte, weil man nicht in die Zweikämpfe kam und aus der Defensive schon Fehler im Spielaufbau machte. Nachdem Brian Päplow gegen Franz noch toll parierte und Dominik Engelage auf der anderen Seite den Pfosten traf, hieß es 0:1. Den Freistoßtreffer von Florian Karwinkel kann sich DWH-Keeper Päplow durchaus ankreiden. Beim tollen 2:0 durch Tofan Nowroozi war unser Torwart dann machtlos. Es funktionierte auch in der zweiten Hälfte nichts, insbesondere unsere gute Hintermannschaft wirkte kraftlos und überfordert gegen die Bulligkeit der Gastgeber. Kann man aber dennoch wach sein, wenn ein Freistoß wieder vom Pfosten ins Feld springt! Wir schliefen leider ordentlich und Mike Karolat staubte ab zum 3:0. Ergebung war das dann beim 4:0 durch Florian Karwinkel, der mit zwei Solenzieher unsere überforderte Abwehr austanzte und einschoss. Lediglich in der Schlussviertelstunde ließ man ansatzweise erahnen, dass hier der Spitzenreiter versohlt wird. Wunderbar kombinierte sich unsere Mannschaft aus der eigenen Hälfte durch, Felix Puls spielte Antonio Pilgrim in den Lauf, der nur noch einschieben musste. Wenig später traf Dominik Engelage noch den Pfosten. Alles nur Nebenwerte nach einer Niederlage, die jetzt vielleicht sogar zur rechten Zeit kommt, um die Mannschaft wieder vom hohen Ross herunter zu bitten. Jetzt müssen wir uns den Mund abputzen, hart trainieren und voll fokussiert in die Partie gegen KW II gehen. Weiter geht es Männer!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.