Sponsorenübersicht

Erster Sieg in der Rückrunde

Unsere F Jugend konnte im Auswärtsspiel bei der Spielgemeinschaft Rangsdorf/Groß Machnow II mit einem 4:2 Sieg die ersten Punkte in der Rückrunde einfahren.

Heute musste man zwar wieder auf 2 Spieler mit Dean und Elias verzichten, dagegen konnte man erstmals wieder in der Rückrunde auf Ben bauen.

Kaum begann das Spiel so griff gleich die erste taktische Umstellung. Kapitän Benett wurde diesmal zentral im Mittelfeld aufgeboten und konnte gleich mit seiner Schussstärke auftrumpfen und setzte den Ball aus gut 20 Metern ins gegnerische Tor.

Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit boten sich viele gute Tormöglichkeiten, die leider nur einmal durch Leon zum 2:0 genutzt wurde. Der Gegner konnte jedoch 5 Minuten vor der Halbzeit auf 1:2 verkürzen.

Nach beherzter Halbzeitansprache mobilisierte man alle Kräfte und konnte in der zweiten Hälfte gleich wieder Druck auf das gegnerische Tor machen. Eine Chance nutzte diesmal Arthur zum 3:1.

Durch munteres Durchwechseln konnten wir den Gegner immer wieder vom eigenen Tor weghalten und es boten sich vermehrt gute Tormöglichkeiten. Leider fehlte im Abschluss die Konzentration sodass das Spiel weiterhin offen war. Der Gegner nutzte so eine Torchance zum 2:3 und das 5 Minuten vor Spielschluss.

Kurz darauf konnte Mark in einer brenzlichen Situation im eigenen Strafraum den Ball schmerzlich klären und verhinderte somit das 3:3.

Wenig geschockt davon spielte man weiter nach vorne und konnte endlich durch Leon das erlösende 4:2 machen und somit den ersten Sieg perfekt machen.

Der Sieg heute zeigt das wir gegen körperlich gleichstarke und gleichaltrige Spieler durchaus in der Lage sind erfolgreich zu sein. Der Coach Christian Klemt zeigte sich nach dem ersten Sieg der Rückrunde sehr zufrieden und freut sich schon jetzt auf die neue Saison, wo man dann nur noch gegen gleichaltrige und jüngere Gegner spielt und somit auf mehr Erfolge hofft.

Am kommenden Samstag findet dann das letzte Heimspiel der Saison gegen SG Großziethen II statt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.