Sponsorenübersicht

Felix Reppin erledigt die Reserve

DWH II – SG Wacker Oderin 1:6 (2.Mannschaft, MAZ Pokal)

Nach einer klaren Niederlage gegen Wacker, ist für die Zweete schon nach der ersten Runde Schicht im Schacht. Trotz der vier Tore von Felix Reppin, der besonders nach Umschaltaktionen von seiner Schnelligkeit profitierte, hatten unsere Mannen auch Torchancen. Stev Günther scheiterte an Keeper Schoob und die guten Distanzschüsse von Patrick Griepentrog und Patrick Schumann flogen nur knapp am Kasten vorbei. Nach dem Seitenwechsel war es zur „Überraschung“ mal wieder Felix Reppin mit einem Fernschuss zum 0:5 aus Sicht der DWH-Reserve. Diesen Treffer muss sich aber der ansonsten gute Keeper Kunath ankreiden. Offensiv blieb Dotsch II aber auch im zweiten Abschnitt präsent. Nachdem Stev Günther den ersten guten Versuch liegen ließ, traf Marcel Tepper per Kopf, als er eine Ecke vom eingewechselten Kevin Päplow per Aufsetzer ins Wacker-Tor unterbrachte. Päplow hatte noch zwei gute Chancen in seinem letzten Spiel selbst ein Tor zu erzielen, bis Jerome Gutsche das 6:1 und den Endstand besorgte.

Wir verlieren sogar deutlich zu niedrig gegen einen der wohl angenehmsten Gegner der Liga. Wacker fetzt, die Kicker sind fair und wenn es mal krachte, dann wurde sich die Hand gegeben. Sogar nach dem Spiel saß man zusammen und trank die übliche Auswertungs-Molle. So muss das sein! Wir müssen nun hart arbeiten und realisieren das ohne Training nichts geht. Den Oderinern wünschen wir für den weiteren Saisonverlauf Alles Gute!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.