Sponsorenübersicht

Hauptsache Heimsieg

DWH – SG Einheit Luckenwalde 2:0 (1.Mannschaft)

Gleich ohne sechs Stammspieler musste das Trainerduo Lewandowski/Klemt wie fast in allen der letzten Begegnungen erneut umbauen. Gegen das Schlusslicht wollte man aber dennoch überzeugend einen Heim-Pflichtdreier einfahren. Was die Zuschauer dann zu sehen bekamen, war echte Magerkost. Der Gegner spielte viele Fehlpässe und wir bekamen in Sachen Spielaufbau keinen Fuß in die Tür. So wurde der Einheit klar, dass hier heute etwas geht. Lediglich einen Lattenschuss von Dominik Engelage war zu verzeichnen, bis es dann bitter für uns wurde. Thom grätschte Julien Hempel im Strafraum weg und es gab folgerichtig Elfmeter. DWH-Schlussmann Andreas Günther konnte aber zum Jubel aller den schwachen Strafstoß vom gefoulten Spieler halten. Mit dem Halbzeitpfiff machte der in den letzten Wochen von der Einstellung und Qualität her beste Dotscher seine Grätsche wieder gut. Steven Thom bugsierte nämlich eine Lemke-Ecke am langen Pfosten zur Halbzeitführung über die Linie. Wer glaubte die Führung brachte Sicherheit für die zweite Hälfte, der irrte. Die Luckenwalder vergaben sogar einen richtig Dicken. Hempel wurde die Kugel in den Lauf gespielt, doch schoss er den Ball links am Kasten vorbei. Die Zeit rannte nun extrem gegen die Gäste und in der Schlussphase warfen die Blau-Gelben alles nach vorne. Bei einem Freistoß in der Nachspielzeit marschierte auch Einheit-Keeper Oliver Borchert mit in den DWH-Strafraum. Der hohe Ball wurde geklärt und Dominik Engelage konnte sich das Leder erlaufen, rannte über den ganzen Platz und schob das Spielgerät zum 2:0-Endstand ins verwaiste Tor ein. Ein Sieg, nicht mehr und nicht weniger. Trotzdem ist spielerisch der Wurm drin, auch weil wichtige Akteure fehlten. Dennoch wird sich das Trainergespann dahingehend Gedanken machen müssen, um die nächsten Partien erfolgreich sein zu können.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.