Sponsorenübersicht

Kein Glück in Dahme

Unsere F Jugend bot bei Empor Dahme eine ansprechende Leistung, hatte aber mit einer 4:2 Niederlage das Nachsehen.

Heute stand das weiteste Auswärtsspiel bei Empor Dahme mit 1 Stunde Fahrzeit an, was wir alle zusammen mit Fahrgemeinschaften bravourös lösten.

Ohne Ben und Dean bot man von Beginn an eine konzentrierte Leistung, so merkte man dem Gegner eine körperliche Überlegenheit an aber konnte dieses durch cleveres Verteidigen egalisieren.

Im Angriff konnte man durch Marit, Leon und den heute sehr agilen Arthur immer wieder Nadelstiche setzen. Leider fing man sich nach eigenen Eckball einen gegnerischen Konter und nach Torabschluss vom Gegner wurde der Ball so unglücklich durch eine Bodenwelle begünstigt ins eigene Tor abgefälscht, sodass es mit einem knappen 0:1 Rückstand in die Pause ging.

Nichtdestotrotz hielt man die Körpersprache in der zweiten Halbzeit aufrecht und konnte ausgleichen, nachdem der Gegner einen Ball nicht klären konnte und Arthur durch beherztem Nachsetzen den Ball in die Maschen setzte.

Leider verpassten wir es trotz guter Möglichkeiten eine Führung zu erspielen, so konnte der Gegner durch zwei Distanztore wieder in Führung gehen. Quasi mit dem Wiederanpfiff spielten sich Leon und Arthur im Doppelpass durch die gegnerische Abwehr und konnten den Abstand durch Arthur wiederum auf 2:3 verkürzen.

Zum Ende des Spiels hin mussten wir leider noch das 2:4 aus unserer Sicht hinnehmen, da sich der Gegner beherzter in den Zweikämpfen durchsetzte und den Ball wiederum aus der Distanz über Torhüter Julian hinweg ins Tor schoss.

Abschließend macht die kämpferische Leistung der Mannschaft Mut für die kommenden Aufgaben. Das Zusammenspiel im Team wird besser und führt zum Torerfolg auch wenn wir körperlich in diesem Jahr selten auf dem der Gegner sind.

Am kommenden Sonntag findet dann in Senzig das Pfingsturnier u.a. mit dem BFC Dynamo Berlin statt. Kommt also vorbei und unterstützt unser Team.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.