Sponsorenübersicht

Little Dotscher verschlafen Anfangsphase

DWH II – SV Grün Weiß Bestensee II 2:4 (F-Junioren, 1.Kreisklasse)

Ungewohnt musste unsere zweite F-Junioren in der Wochen spielen. Zu Gast war die Reserve aus Bestensee zum Nachholspiel, die sofort mit tollem Zusammenspiel das 1:0 erzielten. Nach dem 2:0 für den SV wurden unsere Kids allmählich munter. Max Ebert und Ben Borisch gewannen nun endlich ihre Zweikämpfe, doch auch die Bestenseer Abwehr stand gut. So wurden die Versuche der Müller-Zwillinge im Keim erstickt. Beim 3:0 für Union parierte Anthony Spitzer im DWH-Tor erst super, musste sich aber im Nachschuss geschlagen geben. Vor der Pause kam dann Mila Rabel ins Spiel und verkürzte sofort auf 1:3. Nachdem sich die Kids gestärkt haben, fiel das 1:4, weil Spitzers Abschlag zu kurz war und ein Spieler der Bestenseer einschießen konnte. Im Angriff war dann nach einem Konter wieder auf Mila Rabel verlass, die den Ball schön zum 2:4 in die lange Ecke schoss. Nun wollten die Spieler beider Mannschaften noch Tore erzielen. Es waren aber beide Torhüter die sich mit schönen Paraden in den Vordergrund spielten. Bei uns gewann Anthony Spitzer zwei direkte Duelle mit den Stürmern und der Keeper aus Bestensee konnte bravourös den Freistoß von Max Ebert sowie den Flachschuss von Karl Seydlitz halten. Dotsch wie Bestensee haben sich einen tollen und fairen Kampf geboten, wo auch mal die ein oder andere Träne nach rassigen Zweikämpfen kullerte. Wir gratulieren den Gästen artig zum Sieg und wünschen Euch noch viel Erfolg für den Rest der Saison.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.