Sponsorenübersicht

Mit Dusel ins Halbfinale

SV Grün-Weiß Großbeeren II – DWH 0:1 (MAZ Pokal Viertelfinale)

Man, man, man! Mit ordentlich Mehl zieht unsere Erste ins Halbfinale des MAZ-Pokals ein. Wir mussten uns auf einen harten Fight gegen Gastgeber einstellen, die in den letzten Wochen ordentlich Gas gegeben haben und punkteten. Es war eine ausgeglichene erste Hälfte mit vielen Fehlpässen, aber leichten Vorteilen für die Hausherren, ohne das diese aber glänzten. Das tat Kevin Lemke in der Szene die das Spiel entscheiden sollte. Mit einem schönen Freistoß aus 17 Meter schlenzte er uns in Führung. Spätestens nach dem Seitenwechsel war die Freude über die Führung aber erst einmal dahin. Großbeeren begann druckvoller zu werden. Der Torpfosten und Andreas Günther der einen Fernschuss parierte, halfen uns die Null zu halten. Umstritten war dann noch der vermeintliche Ausgleichstreffer. Diesem wurde aber die Gültigkeit abgesprochen, da die Kugel bei der Flanke schon im Toraus war. Viele auf dem Eichenhügel waren da aber anderer Meinung. In der Schlussphase spielten wir dann unsere wenigen Konter nicht ordentlich aus, um hier Schicht im Schacht zu machen. So quälte man sich über die Ziellinie und zog doch mit etwas Glück ins Halbfinale ein. Loben muss man definitiv die Einstellung unserer Mannschaft, die den Kampf annahm und läuferisch wie taktisch ordentlich arbeitete. Spielerisch bleibt weiterhin Luft nach oben. Nun folgen drei harte Brocken in den nächsten Spielen, wo wir nochmal Boden in der Liga gut machen können. Darauf ruht jetzt jede Konzentration.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.