Sponsorenübersicht

Nächste Hiobsbotschaft für das Trainerteam

+++“Seppels“ Ringfinger ist futsch+++

Bei Auftaktspiel unserer Ersten gegen Großbeeren II brach sich unser Angreifer Sebastian Braun in einem Zweikampf nicht nur den rechten Ringfinger, sondern riss er sich die Strecksehne komplett raus, in dem er sich lediglich im Trikot des Gegners festhakte.

Seppel wurde im Unfallkrankenhaus Berlin geschient und fällt bis Anfang Oktober aus. Sollte der Knochen verrutschen, kommt er um eine OP nicht herum. Hoffen wir mal das Beste!

Wir hoffen das Du vielleicht etwas früher fit wirst und uns wieder helfen kannst!

Gefällt mir = Gute Besserung Seppel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.