Sponsorenübersicht

Späte hohe Niederlage für die Reserve

Altes Lager – DWH II 5:1

Unsere Reserve unterliegt am Ende etwas zu hoch im Alten Lager. Sollte sich hier in Deutsch Wusterhausen noch jemand über unseren Platz beschweren, den schleifen wir nach Niedergörsdorf zur Platzbegehung im Stadion der Fliegertechnischen Hochschule. Auf einem katastrophalen Rübenacker war es eine Art Ping-Pong Spiel in dem die Hausherren etwas mehr von der Partie hatten. Päplow per Freistoß und Günther mit Linksschuss am Tor vorbei waren die einzigen Chancen von uns. Auf der anderen Seite traf Holländer freistehend nach Flanke und mit dem Pausenpfiff erhöhte Michael Hönig per Foulelfmeter. Nach dem Seitenwechsel nahmen unsere Jungs die Zweikämpfe an. Vorher parierte aber Alex Kunath und Schmeckebier rettete auf der Linie. Dann kaschte SGBWAL-Keeper einen schönen Freistoß von Kevin Päplow aus dem Eck, ehe der Schütze wenig später mit einem langen hohen Pass Steve Günther auf die Reise schickte. Dieser überlupfte den Keeper und schob zum Anschluss ein. Dann die Knackszene. Manuel Pohl mit herrlichem Ball auf den eingewechselten Lubasch, doch der knallt das Leder über die Kiste. Im Gegenzug fiel das 3:1 und somit die Vorentscheidung. In der Endphase traf erneut Holländer mit einem überlegten Schuss von der Strafraumkante zum 4:1 und das herrliche Freistoßtor von Hönig war der Schlusspunkt. Eine verdiente Niederlage ohne einige Stammkräfte und unter Bedingungen, die unwürdig für ein Fußballspiel waren. Nächste Woche kommt Malterhausen nach Dotsch, wo wir wieder versuchen werden zu punkten und das auf einen einigermaßen besseren Platz.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.