Sponsorenübersicht

Team 2020 holt den letzten Punkt zum Titel

DWH – SV Grün-Weiß Großbeeren 1:1 (A-Junioren, Kreisliga)

Am Mittwochabend schafften es die A-Junioren in einem spannenden, aber nicht hochklassigen Spiel gegen den Rivalen aus Großbeeren die Meisterschaft einzufahren. Besonders in den ersten 45 Minuten war man vom Erfolgsdruck gelähmt und so hatten defensiv kompakte Gäste leichtes Spiel die Angriffe unserer Jungs im Keim zu ersticken. So hatte der DWH keine richtig klare Chance einen eigenen Treffer zu erzielen. Großbeeren etwas zielstrebiger und mit Glück beim Führungstor, als Flo Müller im Tor aus 25 Meter einen Fernschuss durch die Hände gleiten ließ. In dieser Phase waren die Gäste drauf und dran zu erhöhen. Nach einer ordentlichen Standpauke begannen unsere Jungs giftiger und hatten direkt die erste Möglichkeit auszugleichen. Nico Scholtyschek prüfte zuerst den Keeper, der dann wenig später hinter sich greifen musste, als Felix Puls allen Mut zusammen nahm und aus 20 Meter per Flachschuss zum Ausgleich traf. Somit wären wir wieder Meister und Großbeeren war nun gezwungen den Laden zu öffnen. Die beste Gelegenheit zum erneuten Führungstreffer vereitelte Florian Müller im Eins-gegen-Eins Duell und machte damit seinen Bolzen beim Gegentor wieder gut. In der Schlussphase hätte Max Corte noch den Siegtreffer erzielen können, doch war der Gästekeeper bei seinem Direktschuss auf der Lauer. Dann war Feierabend. Unser Team 2020 ist A-Junioren-Kreismeister, muss sich aber definitiv strecken, um gegen starke Großbeerener im Pokalfinale auch die Nase vorn zu haben. Jetzt wird erstmal gefeiert, die restlichen beiden Punktspiele vernünftig beendet und dann heißt es: Double anpeilen!

Glückwunsch der Mannschaft und dem Trainerteam zu Mission Nr.1, auf das wir in diesem Jahr wieder zwei Titel feiern können!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.