Sponsorenübersicht

Team 2020 macht Double perfekt

Zellendorf/Jüterbog/Petkus – DWH 1:2 (B-Junioren Pokalfinale)

Es ist vollbracht! Unsere B-Junioren krönen ihre tolle Spielzeit mit dem Double. Im Senziger Wiesengrund bezwangen unsere Jungs die Spgm. Zellendorf/Jüterbog/Petkus in einem umkämpften Spiel. In der ersten Hälfte hätten unsere Boys in Green aber schon dafür sorgen können, dass Herzkapser bei fast 100 Dotscher Fans ausgeblieben wäre. Vor allem Maximilian Müller hatte zwei richtig dicke Dinger auf dem Fuß. Die Tore machten heute aber andere. So Oscar Maaß, der einen tollen Pass in den Rückraum von Reszat bekam und einschoss. Das gab Auftrieb, so erlief sich Mattis Reszat nach einem Pass von Kapitän Deniz Karaaslan die Kugel und schob am herausstürmenden Keeper ins leere Tor zum 2:0 ein. Nach dem Seitenwechsel zeckte sich aber ein Schlendrian ins Spiel unserer Jungs ein. Innenverteidiger Florian Zosel musste immer wieder in brenzligen Situationen klären und Zellendorf bekam Oberwasser. So konnte Keeper Müller zehn Minuten vor Ende einen Schuss nur abklatschen und ein ZSV-Angreifer staubte ab. Nun machten sich die ständigen Wehwehchen der Zellendorfer auf der Uhr bemerkbar. Schiri Bashko ließ mal eben zehn Minuten nachspielen und entschied in dieser Phase so ziemlich komisch über Freistöße etc. Unser Team packte es aber diese Phase zu überstehen und nach dem Abpfiff gab es kein Halten mehr. Pokalsieger 2018 SG Grün Weiß Deutsch Wusterhausen! Das geht in unsere Geschichte ein. Danke Jungs für diese geile Saison. Dieses Jahr werden wir und ihr nie vergessen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.