Sponsorenübersicht

Verrückter Testspielsieg gegen Schenkendorf

Das erste Testspiel der neuen Spielzeit konnte unsere Erste gegen den Kreisoberliga-Absteiger knapp und ziemlich verrückt mit 6:5 gewinnen. Bei uns, wie bei den Gästen fehlten aber noch einige Leistungsträger. Beim DWH waren es Kevin Flöter, Kevin Neubert und Christian Höher. Der Beginn war ausgeglichen, doch Peer Reszat staubte einen Schuss von Braun zur Führung ab, der vorher vom Keeper der Gäste abgeklatscht wurde. Nach gut zwanzig Minuten staubte der andere Reszat ab. Diesmal sah der Keeper beim Fangversuch nicht gut aus und Mattis Reszat sagte Danke. Fortan bestimmte aber Schenkendorf das Geschehen. Emtmann und Luca Dommel glichen aus und in dieser Phase waren wir nicht geordnet. Das änderte sich als Lemke die Vorlage von Sebastian Braun zum 3:2-Pausenstand nutzte. Nach dem Seitenwechsel überließen wir dem Kreisligisten das Heft des Handelns und lauerten auf Konter oder Fehler und diese machten die jungen Blau-Weißen. Nach einem Stellungsfehler konnte Kevin Lemke eine Kopfballverlängerung von Braun mitnehmen und cool verwerten. Das 5:2 ging auf das Konto des Keepers, der das Laufduell gegen Dominik Engelage verlor und dieser das Leder in den leeren Kasten schieben konnte. Schenkendorf gab aber nicht auf. Vor allem der starke Niklas Emtmann bereitete unsere Hintermannschaft immer wieder Probleme. Calvin Heinz sollte aber mit einem tollen Solo auf 5:3 verkürzen. Wer dachte der tolle Kopfballtreffer von Björn Heimer zum 6:3 schien die Sache hier endgültig geklärt zu haben, der irrte! Calvin Heinz war in der Schlussphase nicht zu halten, unsere Jungs waren platt und konnten den Doppelpack nach tollen Kombinationen nicht verhindern. Am Ende steht aber ein knapper Achtungserfolg unserer Mannschaft. Auf Kondition und Konzentration sollte aber in der Vorbereitung der Fokus gelegt werden, um in den Punktspielen in der Endphase nicht einzubrechen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.