Sponsorenübersicht

Zweistellig im ersten Heimtest

DWH – SG Wacker Oderin 14:1 (1.Mannschaft, Testspiel)

Nach der Niederlage in Rüdersdorf, gelang unserer Ersten gegen zumeist hoffnungslos überforderte Gäste aus Oderin ein Kantersieg. In der ersten Viertelstunde hat das Wacker aber echt gut gemacht, weil sie unsere Jungs am Offensivspiel entscheidend störten. Dosenöffner war das 1:0 durch Dominik Engelage und der Doppelpack von Tobias Weiland. Dieser mündete in das 4:0 durch Paul Ludwig, nahm er aber vor seinem Treffer die Kugel versehentlich mit der Hand aus der Bewegung mit und netzte ein. Das fünfte Tor legte Ludwig dann klug vor, als er einen scharfen Pass durch die Box spielte und Tobias Weiland abschließen konnte. Mit dem Pausenpfiff erzielte Dominik Engelage das 6:0, als er nach Hackenvorlage von Kevin Lemke den Keeper umkurvte und einschob. Nach dem Seitenwechsel und dem 7:0 durch Kevin Lemke, brach auch der letzte Wille der Oderin ein. Beim 8:0 lief Ludwig ohne Gegenwehr durch, blieb aber am letzten Verteidiger hängen. Problem war für die Gäste, dass die Kugel nicht geklärt war und Engelage aus fünf Metern vollstreckte. Auch beim neunten Treffer Oderin konfus, als zwei Spieler sich umrennen und Kevin Lemke freie Fahrt zum Tor hatte. Der zehnte Treffer blieb auch Kevin Lemke vorbehalten, als er mutterseelenallein nach Eckball von Weiland einköpfen konnte. Das 11:0 ging auf das Konto von Paul Ludwig, der das 12:0 gleich einmal für Juniorenspieler Daniel Krimski vorbereitete. Unser Bademeister hatte aber noch nicht genug und nutzte einen klugen Pass von Kevin Flöter aus, umspielte einen Abwehrmann und schoss ins lange Eck ein. Besonders schön war der Elfmetertreffer von Florian Zosel zum 14:0, weil er somit seinen schwarzen Tag von Rüdersdorf begraben konnte. Auch reizend war der Ehrentreffer der tapferen Oderin, weil man sich sportlich verhielt, immer fair spielte und ein angenehmer Gast war.

Fakt ist, dass dieser Test kein Maßstab war, lediglich eine Motivationsspritze für Sonntag wenn es gegen Blau-Weiß Beelitz aus der Kreisliga Havelland geht. Wacker wünschen wir für die anstehende Spielzeit viel Erfolg und hoffen, dass sie sich gut in die 2.Kreisklasse einleben können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.