Sponsorenübersicht

Wichtiger Auswärtssieg


SG Aufbau Halbe Abt. Fussball – DWH 1:3 (1.Männer, Kreisliga)

Mit einem Auswärtssieg klettert die Erste auf Rang 2. Man muss sich die Verletzenliste mal anschauen und trotzdem fightet dieses Team auf letzter Rille als Einheit. Mit dem nötigen Spielglück zwangen wir heute Aufbau in die Knie, die sich mit uns in den ersten 20 Minuten einen Gruselkick lieferten. Erster Aufreger war das Nachtreten von Gino Koss gegen Dominik Engelage, was der Referee aber im Rücken nicht sehen konnte. Was Markus Dittmar aber sah, war das Handspiel von Rohde auf der Torlinie nach Kopfball Lemke. Antonio Pilgrim verwandelte den Elfmeter und Dotsch spielte in Überzahl weiter. Ohne Kennet Rohde auf dem Feld, musste sich die Defensive der Halber neu ordnen. Da das aber noch andauerte, schlug Kevin Neubert einen glänzenden Diagonalball auf Dominik Engelage und der knisterte die Frucht in den Knick zum 2:0 ein. Die Moral der Aufbau-Akteure war dennoch nicht gebrochen. Nach einem dummen Foulspiel von Guiseppe Cutrino an Kevin Menze, gab es Elfmeter und Robert Rötz verwandelte. Wir holten Halbe also wieder ins Spiel und sie ließen uns spüren, dass die Überzahl keineswegs ein Vorteil ist für uns. Nach etlichen Wacklern in der Defensive, erlöste uns Antonio Pilgrim mit seinem Strahl in den Winkel das DWH-Volk und wir konnten über wichtige drei Punkte jubeln.

Die Pause von zwei Wochen ist nun bitternötig, um den ein oder anderen Akteur gegen Ruhlsdorf im Kader zurückzubegrüßen. Das heute war aber ein Beweis, dass man als Team auch erfolgreich durch harte Zeiten gehen kann. Das ist Dotscher Mentalität!!!!!

Nur der DWH💚

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.