Sponsorenübersicht

+++Benefizgala+++

+++Saisoneröffnung wird zur Benefizgala+++

Viele haben in den letzten Wochen unterschwellige Botschaften unserer Seite zur Saisoneröffnung gesehen. Da wir diesen Tag zu einer Benefizveranstaltung aufziehen, mussten wir mit der Veröffentlichung noch ein wenig warten. Nun bekommt Ihr das volle Paket an Informationen für den 31.07.:

Wir wollen das Friedensdorf Storkow unterstützen. Ein Verein der Integrationsarbeit betreibt und ausschließlich von Spenden und Fördertöpfen des Landkreises LOS lebt. Ein Zweigprojekt des Friedensdorf e.V. ist das Digitallabor. Dort kommen am Tag zwischen 30-40 Kinder mit Migrationshintergrund vorbei, erledigen ihre Hausaufgaben und bekommen die Möglichkeiten ihre Aufgaben auszudrucken und am Laptop zu arbeiten. Außerdem ist ein Schutzraum für Probleme der Kinder gewährleistet, die sich die Leitung gern anhört und Lösungen anbietet. Der Verein lebt für die Integrationsarbeit und macht sich stark gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und lebt Toleranz. Corona hat aber leider ein großes Loch in die Kassen gespült. Sichere Einnahmen wie die Vermietung des Saales für Veranstaltungen jeglicher Art fehlen und somit ist die Möglichkeit Kinder in vielfältiger Form zu unterstützen, nicht mehr möglich. Das bedeutet auch: Die Kinder sind sich selbst überlassen.

Das wollen wir mit unseren Schirmherren und Partnern verhindern. Diese sind keine Unbekannten und prominente Sportler, die sich für soziale Zwecke und den Kinderschutz mit Herzblut einsetzen. Robert Huth, ehemaliger Nationalspieler vom Deutscher Fußball-Bund, WM-Dritter 2006 und Premiere League-Sieger mit Leichester City wird zusammen mit WBU-Boxchampion Ronny Gabel vor Ort nicht nur Spenden generieren, sie werden auch im Benefizspiel aktiv gegen das Leder treten. Jeder spielt in einer der Teams. Mal schauen was die Jungs noch drauf haben😅

Um 10:00Uhr werden nämlich unsere E-I Junioren gegen eine Auswahl der Kinder vom Friedensdorf Storkow antreten. Danach wird es noch eine Autogrammstunde geben. Doch das ist nicht alles! Wenn es eine Person in der Bundesrepublik gibt, die sich mit Hingabe gegen Mobbing und für den Kinderschutz stark macht, ist das Carsten Stahl. Er wird vor Ort die Menschen für dieses Thema sensibilisieren und unterstützt uns ebenfalls tatkräftig Gutes zu tun.

Den ganzen Tag werden Spendenboxen bereitstehen, wo Ihr im Laufe der Saisoneröffnung spenden könnt, denn der Tag wird Euch einiges an Highlights mit hoffentlich vielen Toren bieten. Hier ist die Übersicht:

09:30Uhr Eröffnung

10:00Uhr Benefizspiel: DWH E-I – Friedensdorf Storkow (Kleiner Platz)

10:00Uhr: DWH E-II – SC Blau Weiss Schenkendorf 1931 (Großer Platz)

11:30Uhr: Turnier der F-Junioren mit der SG Wacker Motzen und dem SV Grün-Weiß Großbeeren e.V.

13:00Uhr: DWH Ladys mit ihrem ersten Testspiel gegen die SG Niederlehme

15:00Uhr: DWH II – SV Grün-Weiß Märkisch Buchholz Fussball (Testspiel)

18:00Uhr: DWH – SG Schulzendorf

Der Eintritt beträgt 3€. Diesen werden wir als Spende abgeben.

Für Euer leibliches Wohl wird in Form von Essen und Trinken gesorgt. Musikalisch werden wir vom DJ Thomas Joseph unterstützt, der beim letzten Benefizspiel für Rudi unsere Fans großartig animierte und dem große Sympathien zu Teil wurden, weil er nicht nur Musik spielt, sondern auch mit den Menschen herzlich interagiert.

Bitte denkt auch an die geltenden Bestimmungen. Corona zu bekämpfen geht jeden was an. Denkt also an die Abstände und an das Tragen der Maske wenn dieser nicht gewährleistet werden kann. Im Vereinsheim ist das Tragen einer Maske PFLICHT!

Wir freuen uns auf Euch und auf einen tollen Tag, wo wir als Gemeinschaft nicht nur Fußball sehen, sondern auch was richtig Gutes tun, um Kinder, die uns am Herzen liegen, zu unterstützen.

Fotos: Kevin Päplow, Oliver Schwandt Deutscher Fußball-Bund

#NurderDWH💚

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.