Sponsorenübersicht

Heimsieg im Spitzenspiel

DWH – SV Fichte Baruth (Abt. Fussball) 2:1 (1.Männer, Kreisliga)

Wir sind Zweiter!!! In einem umkämpften Spitzenspiel haben unsere Jungs das nötige Glück und lassen die Punkte gegen die Baruther am Triftweg. Anders als gegen Halbe in der Vorwoche, waren wir von Beginn am im Spiel und hätten schon nach einer Minute durch Kevin Lemke in Führung gehen können. Sein Schuss flog flach und knapp am Kasten vorbei. Besser machte es dann Manuel Pohl, der per Hacke die Richtung von Steven Thoms guten Schuss veränderte und zum 1:0 traf. Wir hatten die Sache nun völlig in der Hand, bis unser Kapitän Brian Päplow nach einem abgefälschten Schuss durch eine angebliche Abseitsposition irritiert war, die Kugel dadurch nicht 100%ig fasste und ein Baruther Spieler zum Ausgleich einschob. Danach war Fichte besser und auch nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste mehr von der Partie, ohne aber die dicke Chance zu haben, die alle umhaut. Mitte der zweiten Halbzeit nahmen wir die Sache langsam wieder an uns, aber die Defensive der Gäste ließ ebenso wenig zu, wie unsere Abwehr. Dann kam aber der „Magic Moment“, der den Triftweg beben ließ. Aus einem Zweikampfgewühl an der Strafraumkante tippte der Ball mehrfach auf und Dominik Engelage wartete auf die genaue Sekunde. Per Dropkick knallte er den Ball in die lange Ecke zum 2:1 und hätte in der Nachspielzeit nach toller Flanke von Christian Klemt das 3:1 erzielen können. Marius Ulrich im Kasten der Baruther war aber auf der Lauer. Als der gute Schiedsrichter Christopher Kyselka endlich abpfiff, war der Jubel groß.

Da wir nun Zweiter sind, kommt es nächste Woche beim SV Zernsdorf zum nächsten Kracher. Erster gegen Zweiter im Traditionsduell an der Lanke! Jetzt muss hart gearbeitet werden, um dort ein gutes Spiel zu machen.

#nurderdwh

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.