Sponsorenübersicht

Niederlage trotz kampfstarker Leistung

DWH – VfB Trebbin II 0:2 (1.Mannschaft)

Unsere Erste muss nach vier Siegen in Folge mal wieder mit einer Niederlage vom Platz gehen. Gegen Verfolger Trebbin II war man in der Anfangsphase nicht im Spiel und kassierte früh durch Karim Schmitz das 0:1. Doch der nach ca. zehn Minuten war unsere Mannschaft im Spiel. Besonders Neubert und Röseler waren in den Zweikämpfen auf Draht und das stachelte die anderen Spieler an. So tat das heute für Trebbins Mannschaft weh in Dotsch zu spielen. Vor der Pause hatten wir mit dem Kopfball von Nico Röseler sogar eine dicke Chance auszugleichen, doch Kay Bornemann im Kasten der Gäste lenkte das Leder über die Latte. Auch nach der Pause war der Torschrei schon auf den Lippen der Zuschauer, doch Kevin Lemke traf nach einem Konter nur den Pfosten. Besonders bitter, dass Antonio Fischer nach einem Ballverlust von John Zakowski aus der Distanz zum 0:2 traf. In der Folge versuchte unser Team schnell das Anschlusstor zu machen, doch der VfB II war defensiv kompakt und spielte das Ding bis zum Abpfiff runter. Es hat heute nicht viel gefehlt. Kämpferisch können wir dem Team kein Vorwurf machen. Nun gastiert am Sonntag Aufbau Halbe am Triftweg.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.