Sponsorenübersicht

Nachtrag „Road to Senzig“ Part X

+++Road to Senzig+++

Heute steht das wichtige Heimspiel unserer B-Junioren gegen die Spgm. Rangsdorf/Dahlewitz/Groß Machnow an. Ein Mann muss auf dem Platz natürlich wieder der Anführer sein und diesen stellen wir Euch im Zuge unserer „Road to Senzig“ vor.

Deniz Karaaslan wurde von seinen Kumpels Nico Scholtyschek und Anton Lüdtke im Jahr 2012 zum Training geschliffen. Schon in der ersten Einheit zeigte der damals so kleine und schmächtige Deniz was er für technische Anlagen besitzt und wurde prompt zu einer der Leistungsträger. Auch als es auf das Großfeld ging, war der jetzt 16-jährige eine Bank, obwohl er vom Trainer auf einigen Positionen im Mittelfeld hin und her rotiert wurde, da er ein absolut flexibler Spieler ist. 2016 wurde er dann auch folgerichtig zum Kapitän der Mannschaft ernannt. Nicht weil er ein Lautsprecher ist, nein, er führt sein Team sachlich und zieht vor allem mit seiner eigenen Leistung seine Jungs um sich mit. „Das ich hier zum Training kam, war die beste Entscheidung die ich getroffen habe. Wir hatten natürlich nicht immer erfolgreiche Jahre gehabt, aber es wurde für mich eine Ehrensache sich den Arsch für Dotsch aufzureißen, weil das Team, Trainer und Fans eine zweite Familie sind, für die man alles gibt. Schade das es für eine gewisse Zeit das letzte Mal sein wird, dass ich hier spiele, erklärt Deniz, der aus familiären Gründen im Sommer nach Berlin ziehen wird.

Wir hoffen das Du in der Endphase der Saison als „Leader“ immer die richtigen Entscheidungen triffst und wir am Ende mit zwei Titeln Deinen Abschied feiern können. Denn der soll gebührend von statten gehen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.