Sponsorenübersicht

Aktuelles Spielwochenende

Samstag, 05.09.2020

F-I Junioren: 10:00Uhr: DWH – SV Rangsdorf (1.Kreisklasse)

Alte Herren: 15:00Uhr: DWH – Heideseer SV Fortuna (1.Kreisklasse)

 

Sonntag, 06.09.2020

F-II Junioren: 11:30Uhr: FSV Eintracht Königs Wusterhausen – DWH II (1.Kreisklasse) Sportplatz Zeesen Nebenplatz

1.Männer: 15:00Uhr: SV Frankonia Wernsdorf II – DWH (Kreisliga) Sportplatz Wernsdorf

2.Männer: 16:00Uhr: SG Südstern Senzig – DWH II (2.Kreisklasse) Stadion im Wiesengrund

 

Aktuelle Spielwoche

Donnerstag, 27.08.2020

E-II Junioren: 17:30Uhr: DWH II – Borussia Mahlow (1.Kreisklasse)

Samstag, 29.08.2020

E-I Junioren: 12:00Uhr: DWH – BSC Preußen 07 II (1.Kreisklasse)

Alte Herren: 15:00Uhr: SG Wacker Oderin – DWH (1.Kreisklasse) Sportplatz Oderin

Sonntag, 30.08.2020

2.Männer: 13:00Uhr: DWH II – Heideseer SV Fortuna II (2.Kreisklasse)

1.Männer: 16:00 DWH – SG Wacker Motzen (Kreisliga)

Aktuelles Spielwochenende

Samstag, 22.08.2020

F-I Junioren: 11:00Uhr: DWH I – SG Schulzendorf (Testspiel)

E-I Junioren: 12:00Uhr: DWH – SG Glienick (Testspiel)

Alte Herren: 15:00Uhr: DWH – MSV Zossen 07 (Kreispokal Dahme-Fläming, 1.Runde)

 

Sonntag, 23.08.2020

2.Männer: 13:00Uhr: SG Wacker Motzen II – DWH II (2.Kreisklasse) Sportplatz am See

1.Männer: 15:00Uhr: Petkuser SV – DWH (Kreisliga Dahme-Fläming) Sportplatz Petkus

 

 

Aktuelle Spielwoche

Donnerstag, 13.08.2020

F-II-Junioren: 17:30Uhr DWH – SG Phönix Wildau (Testspiel)

Samstag, 15.08.2020

E-I-Junioren: 12:00Uhr: DWH – BSC Preußen 07 (Testspiel)

Alte Herren: 15:00Uhr: DWH – SC Blau-Weiß Schenkendorf (Testspiel)

Sonntag, 16.08.2020

F-I-Junioren: 11:00Uhr: DWH – SC Blau-Weiß Schenkendorf (Testspiel)

1.Männer: 15:00Uhr: DWH – Petkuser SV (Kreispokal Dahme-Fläming, 1.Runde)

 

 

Erst in der zweiten Halbzeit den Kampf angenommen

DWH II – SV Grün Weiß Großbeeren II 1:7 (2.Männer, Testspiel)

Klar und deutlich unterliegt unsere Zweite gegen eine spielstarke Mannschaft aus Großbeeren, die von Beginn an Keeper Alexander Kunath im zweiten Testspiel unserer Reserve beschäftigte. Durch Kevin Flöter und Martin Pohl gewann die Defensive etwas an Stabilität, doch spätestens nach dem 0:2, war die komplette Moral der Truppe dahin. Fast kampflos ließ sich die Schulz-Elf austanzen. Immer wieder vorne mit dabei war Levent Özcan, der ein klasse Spiel machte und mitverantwortlich für die 5:0-Pausenführung der Gäste war. Dem tollen Doppelpack von Florian Lubusch folgte eine Stabilität und endlich die Annahme der Zweikämpfe. Trotzdem musste sich Erik Peters noch mit vielen Glanztaten im Tor zeigen. Den Ehrentreffer erzielte Peer Reszat für unser Team. Zwei klare Niederlagen stehen vor dem Ligastart in Motzen nun auf der Anzeige. Nun wollen wir zwei Wochen mit hoffentlich guter Trainingsbeteiligung nutzen, um dann am 1.Spieltag auf den Punkt wach zu sein.

Aktuelle Spielwoche

Dienstag, 04.08.2020

1.Männer: 19:00Uhr: FSV Eintracht Königs Wusterhausen – DWH (Testspiel) Sportplatz Zeesen

Mittwoch, 05.08.2020

2.Männer: 19:00 SG Niederlehme II – DWH II (Testspiel) Sportplatz am Luch

Sonntag, 09.08.2020

2.Männer: 12:30Uhr: DWH II – SV Grün-Weiß Großbeeren II (Testspiel)

1.Männer: 15:00Uhr: DWH – SV Grün Weiß Großbeeren (Testspiel)

Starker Auftritt in Märkisch Buchholz

SV Grün-Weiß Märkisch Buchholz – DWH 1:7 (1.Männer, Testspiel)

Unseren ersten Testspielsieg feierten wir heute beim Gastspiel in Märkisch Buchholz. Eine rundum gelungene Vorstellung bot die Mannschaft in Grün, auch wenn die Anfangsphase etwas krampfig wirkte. Die Heimmannschaft versuchte uns eben wieder mit viel Kampf niederzuringen. Nach den Lattenknallern von Paul Ludwig und Dominik Engelage, köpfte Björn Heimer nach Eckball Weiland zum 1:0 ein. Wenig später erhöhte Antonio Pilgrim auf 2:0, als er einen Strafstoß doch relativ glücklich einschoss. Oliver Schütze im Kasten der Hausherren sorgte mit einigen Paraden dafür, dass es nicht schon ausartete in Sachen Kantersieg. Als Paul Ludwig zwei Gegenspieler tunnelte und dann rechts raus auf Pilgrim legte, knallte dieser das Leder ins kurze Eck zur 3:0-Pausenführung. Jener Ludwig begeisterte selbst das Heimpublikum nach Wiederanpfiff, als er wie Zinedine Zidane im Champions League Finale gegen Bayer Leverkusen das Ding aus der Luft in den Giebel knallte – Traumtor! Danach wurde es deutlich. Steven Thom stellte per Kopf auf 5:0 und beim 6:0 trug sich nach einer Leidenszeit Kevin Neubert in die Torjägerliste ein. Danach war wieder Ludwig-Time, als er alle Spieler überlief und einschoss. Auf der anderen Seite musste Brian Päplow auch seine Klasse zeigen, als er per Fußabwehr gegen Stefan Böhm zur Stelle war. Dem Ehrentreffer der Hausherren folgte nun die schönste Szene des Spieles. Als Böhm eine gespielte Tätlichkeit an Steven Thom verübte, zeigte ihm der Schiedsrichter, natürlich abgespochen, die Ampelkarte. Seine Monique stand konsterniert am Spielfeldrand und sagte wenig später das so wichtige Wort: Ja! Denn unser ehemaliges Kampfschwein machte ihr einen Heiratsantrag. Dem baldigen Brautpaar wünschen wir nun für die Zukunft Alles Alles Gute.

Unsere Mannschaft hat heute phasenweise wirklich begeisternden Offensivfußball gespielt. Mal schauen, was wir davon im Derby am kommenden Dienstag beim FSV Eintracht Königs Wusterhausen zu sehen bekommen.

Power der Junioren allein reicht nicht

Wacker Oderin – DWH II 4:0 (Testspiel, 2.Herren)

Nach langer Zeit hieß es für unsere Zweite endlich wieder den Rasen betreten. Nach Beendigung der Hinrunde Ende November und Corona, war dies heute das erste Spiel seit 10 Monaten. Im Schlepptau hatten wir auch fünf Juniorenspieler, die besonders im ersten Abschnitt der Partie ihren Stempel aufdrückten. Felix Puls und Mattis Reszat kreierten die besten Gelegenheiten mit Distanzschüssen oder einem Freistoß von Puls an die Latte. Bitter war hingegen die Verletzung von Nico Scholtyschek, der mit Verdacht auf Gehirnerschütterung raus musste. Glücklicherweise schaffte die Truppe ein 0:0 in die Kabine zu bringen, da Oderin einige gute Chancen liegen ließ und Alupech hatte. Außerdem bot Deniz Karaaslan defensiv ein starkes Spiel an. Nach der Pause war man nur noch beschäftigt den agilen Chris Nischke zu stoppen. Da das aber nicht immer klappte und dieser von Anton Lüdtke im Strafraum gefoult wurde, stand es nach dem Elfer durch Holzhüter 0:1 aus unserer Sicht. Spätestens nach dem 2:0 war jeglicher Kampf dahin. Offensiv war bis auf die beiden Versuche von Jeremy Huth und Patrick Griepentrog nichts zu sehen, weil Angreifer Stev Günther im Abwehrverbund ackerte. Gegen Ende sah man aber den leeren Akku, weil die Galligkeit in den Zweikämpfen nachließ und die Wacker-Kicker fast ohne Gegenwehr das Ergebnis auf ein 4:0 hochschrauben konnten. Was noch zu verbessern ist, wissen die Trainer nun. Dazu muss die Beteiligung beim Training größer werden, um besonders im Bereich Kondition und Kraft zum Saisonstart auf Höhe zu sein. Bis dahin heißt es ranklotzen Männers!

 

Happy Birthday

66 Jahre wird heute unsere Legende aus den 70ern und immer noch treuer Besucher der Spiele unserer Herren. Wir wünschen Gerhard „Dicker“ Wohlert Alles Gute und viel Gesundheit.

Lass Dich feiern Dicker!

Aktuelles Spielwochenende

Sonntag, 02.08.2020

2.Männer: 12:00Uhr: SG Wacker Oderin – DWH II (Testspiel) Sportplatz Oderin

1.Männer: 15:00Uhr: SV Grün-Weiß Märkisch Buchholz – DWH (Testspiel) Waldstadion